Parlamentsdienste Bern

Wie zeigt man den 246 Parlamentarierinnen und Parlamentariern in Bundesbern, wie sie die E-Kommunikation (Mail, Social Media, Apps, Newsletter, Handy, Extranet, Webseite, etc.) am besten und sichersten nutzen können? Wie können sie darauf sensibilisiert werden, sich bewusst zu sein, wann, wo und wie sie sich privat oder als Person des öffentlichen Lebens äussern?

Aus diesen Fragestellungen haben wir zwei Infoflyer entwickelt: «Bedrohung, Belästigung, Beschimpfung» und «Sicherheit in der digitalen Kommunikation». Die Broschüre «Leitfaden für die Ratsmitglieder», gibt zudem Antworten darauf, wie bei Fragen zu Transparenz und Vorteilsannahme am besten vorgegangen wird.

unsere neusten arbeiten

Ab Januar 2022 haben wir ein Mandat von den Parlamentsdiensten in Bern